Coronavirus – „Kein Abschluss ohne Anschluss“

Mit der 7. Mail zum Umgang mit dem Coronavirus an Schulen teilt das Ministerium mit, dass mit der Einstellung des Unterichtsbetriebes an den Schulen in Nordrhein-Westfalen ab Montag, 16.03.2020, auch alle außerschulisch durchgeführten Standardelemente im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ z.B. Berufsfelderkundungstage, Praxiskurse, Praktika oder die Teilnahme am Girls‘ Day/Boys‘ Day bis auf weiterlesen…

Notbetreuung vom 18.03.2020 – 03.04.2020

Am 13.03.2020 wurde bereits darauf hingewiesen, dass die Schulen zur Entlastung des Personals in kritischen Infrastrukturen ab Mittwoch, 18.03.2020, eine Notbetreuung insbesondere für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 vorhalten müssen. Dieses Angebot der Notbetreuung gilt an unserer Schule für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6, deren Eltern (Erziehungsberechtigte) beide beruflich weiterlesen…

Aufgaben für Schüler*innen ab Dienstag, dem 17.03.2020

Am Montag, dem 16.03.2020, haben die einzelnen Fachschaften Arbeitsmaterialien erstellt, die ab Dienstag, dem 17.03.2020, über die eingerichteten Email-Verteiler den Schüler*innen der Sekundarstufe I zur Bearbeitung geschickt werden. Für die Sekundarstufe II erfolgt die Aufgabenverteilung direkt über die unterrichtenden Kurslehrer*innen.

Materialien in den Klassenräumen

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, aus gegebenem Anlass teilen wir Ihnen/euch mit, dass es nur noch morgen, Dienstag, 17.03.20, in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr möglich ist, Materialien aus den Klassenräumen zu holen. Wir bitten um Ihr/euer Verständnis.

Ruhen des Unterrichts ab Montag, dem 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien

Entsprechend der 4. Schulmail zum Umgang mit dem Coronavirus an Schulen teilen wir mit, dass bereits ab Montag der Unterricht in den Schulen ruht. Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.2020) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Wir stellen während dieser beiden Tage zu weiterlesen…

Vorgehen im Falle einer möglichen Schulschließung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, da Schulschließungen zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen sind, haben wir uns in Absprache mit der Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Vesper und dem Schülersprecher Hendrik Zappe zu folgender Vorgehensweise entschieden. Um die Kommunikation sicher zu stellen, benötigen wir aktuelle E-Mailadressen. Sekundarstufe I (Jahrgangsstufen 5 – 9) Die Eltern schreiben beiden Klassenlehrer*innen eine weiterlesen…

Ausfallende Veranstaltungen bis zu den Osterferien

Liebe Schulgemeinde, entsprechend der Empfehlung des Schulministeriums werden zunächst bis zu den Osterferien sämtliche Veranstaltungen außerhalb des Unterrichts abgesagt. So können leider das Schulkonzert (12.03.2020), das Volleyballturnier für die Sek.II (13.03.2020), die Klimakids in den Klassen 6a und 6d (16.03.2020), die Theateraufführung der Q2 (17.03.2020), die Exkursion zum Kraftwerk für die Klassen 6d und 6b weiterlesen…

Bezirksmeisterschaft!

Unseren Volleyballerinnen ist die Sensation geglückt. Die Mannschaft konnte sich in Olpe gegen die starke Konkurrenz aus dem Regierungsbezirk Arnsberg durchsetzen. In einem spannenden Finale konnten die Gastgeber, die von zahlreichen Zuschauern in der heimischen Halle angefeuert wurden, in 2:1 Sätzen verdient geschlagen werden. Damit hat sich die Mannschaft für die Landesmeisterschaft qualifiziert. Diese findet weiterlesen…

Veranstaltung zum Thema Mediennutzung

 Einladung zum Elternabend Am 18.03.2020 um 18.00 Uhr in der Mensa Thema: „Alleskönner Handy – Die Medienwelt in der Hosentasche“ Liebe Eltern der Jahrgangsstufen 5 – 9, Kinder und Jugendliche bewegen sich selbstständig und oft ohne Bedenken mit dem Smartphone oder anderen Geräten im Internet. Erziehende haben dabei die wichtige Aufgabe, sie dabei zu begleiten, weiterlesen…

Erfolg beim Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“

Auch in diesem Jahr nahmen Schüler*innen unserer Schule am Regionalwettbewerb von Jugend debattiert in Dortmund teil. Matti Potthoff setzte sich dabei erfolgreich gegen elf Schulen aus der Region durch und debattierte sich auf einen sensationellen 2. Platz. Wir gratulieren ganz herzlich und drücken ihm für die Landesqualifikation die Daumen.