Nachmachen ausdrücklich erwünscht!

Die 6e hat sich im Politik-Unterricht und als Vorbereitung auf die Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit mit dem Thema Müllverwertung und Müllvermeidung beschäftigt. Im Laufe einer angeregten und fundierten Diskussion haben sie Verbesserungsvorschläge gesammelt, die sie am Ende der Stunde in zehn Regeln für die Klasse 6e fixiert haben. Die Regeln wurden neben der Müllvermeidung auf weiterlesen…

MINT-Angebote in den Sommerferien 2019

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, in der ersten Sommerferienwoche bietet das zdi-Netzwerk Ennepe-Ruhr in Zusammenarbeit mit der Firma Thyssenkrupp Bilstein ein praxisnahes Angebot zur Berufs- und Studienorientierung an. Jedem Teilnehmer wird am Ende der „Bilstein-Technikwoche“ ein Zertifikat für die Teilnahme ausgestellt. Die Firma Friedr. Lohmann und die DEW-Karrierewerkstatt aus Witten bietet in der ersten weiterlesen…

Die Klassen 5a und 5d bauen Miniatur-Klärwerke

Die beiden MINT-Klassen 5a und 5d versuchten im MINT-Biologie-Unterricht dreckiges Wasser wieder sauber zu bekommen, indem sie ein Minatur-Klärwerk bauten. Damit haben sich die beiden Klassen mit dem Weg des Wasserkreislaufes und der Reinigung des Wassers beschäftigt.

PHYSIK AKTIV: Basteln, tüfteln, ausprobieren

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 arbeiteten im Rahmen der Veranstaltung „Physik Aktiv: Basteln, tüfteln, ausprobieren“ in Teams zu zweit bis fünft an einer physikalischen Aufgabe, die kreativ zu lösen war. Die Aufgabenbeschreibung wurde den Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Veranstaltung erklärt.

Roboterwettbewerb in Dortmund

Unsere Roboter-AG der Jahrgangsstufe 5 nahm am Samstag, dem 18. Mai, an der World Robot Olympiad (WRO) . Die Schüler haben gleich bei der ersten Teilnahme an diesem Wettbewerb einen guten Bronze-Rang erreicht und haben dabei nur kanpp die Silber-Urkunde verfehlt.  

Zehn Preisträger beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb

Die erfolgreichen Teilnehmer am Känguru-Wettbewerb 2019, der am 21. März durchgeführt wurde, konnten heute ihre Preis und Urkunden in Empfang nehmen. Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern, die erfolgreich die Knobelaufgaben des Wettbewerbs gelöst haben. Insgesamt beteiligten sich in diesem Jahr 182 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 9, was dafür spricht, dass weiterlesen…

Kampf dem Bärenklau

Der WP-Kurs der Jahrgangsstufe 9 unter der Leitung von Frau Piroth versuchte, dem Riesenbärenklau im Grünen Klassenzimmer ein Ende zu bereiten. Herzlichen Dank für den Einsatz, denn der Riesenbärenklau ist ein Neophyt, der einheimische Pflanzen überwuchert und zudem photochemische Reaktionen auf der Haut auslösen kann.  

7c im Schülerlabor

Am Montag, dem 13. Mai, besucht die Klasse 7c das Schülerlabor und wird dort sicher Möglichkeiten haben, Experimente durchzuführen, die den Chemieunterricht ergänzen.

Workshopangebot für MINT-interessierte Schülerinnen

Workshopangebot auf der Berufsinformationsmesse am Samstag, dem 4. Mai 2019 Zielgruppe: MINT-interessierte (Oberstufen-) Schülerinnen Veranstaltungsort: Jahrhunderthalle Bochum Im Rahmen der diesjährigen Berufsinformationsmesse bietet das IST.Bochum am Samstag, den 04.05.2019 fünf Mal am Tag parallel sechs unterschiedliche Workshops zu den Themen Technik und Innovation an. Zu erforschen ist beispielsweise der eigene Körper mit dem iPad und weiterlesen…

Alles klar!? – von der Köttelbecke zur sauberen Emscher

59 Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Gevelsberg beteiligten sich am Wettbewerb bio-logisch! 2018, den die Landesregierung NRW jedes Jahr initiiert. Der Sponsor des Wettbewerbs ist u.a. die Emschergenossenschaft, so dass sich das Thema „Alles klar!?“ wunderbar ins Programm fügte. Neben der Erforschung des Namensursprung „Köttelbecke“, wie die Emscher früher genannt worden war, mussten die Teilnehmer ein natürliches Klärwerk weiterlesen…