Politik:
Die Politik-Gruppe befasst sich mit Schulpolitik und möchte durch Meinungen der Schülerinnen und Schüler durch aktives Handeln versuchen, etwas zu verändern.

ProWo:
Die Projektwochengruppe kümmert sich um die alle zwei Jahre stattfindende Projektwoche. Nach einem festgelegten Thema sammeln wir Projektvorschläge und Wünsche der Schülerinnen und Schüler, um die Projektwoche nach ihrem Interesse gestalten zu können. Dabei differenzieren wir die Projekte in drei Themenbereiche: Sport, Kreativität und Gesundheit.

Finanzierung:
Die große Aufgabe der Finanzierungsgruppe besteht darin, größere Gruppen und Projekte der SV finanziell zu unterstützen. Wir versuchen euch den Alltag zu versüßen, indem wir viele leckere Sachen in der Schule verkaufen oder für euch Aktionen veranstalten, zu denen ihr kleine Aufmerksamkeiten, wie am Valentinstag oder zu Nikolaus, verschicken könnt.

Promotion:
Die Promotion-Gruppe ist für den Informationsfluss zwischen Schülern, Schule und Lehrern zuständig. Hierfür gibt es ab diesem Quartal einen Informationsbrief, der über die Klassen- und Stufensprecher an die Klassen und Kurse herangetragen wird. So ist die Gruppe auch dafür da, die Schülerschaft darüber zu informieren, was die aktuellen Projekte und Veranstaltungen der SV betrifft.

Aktion Tagwerk:
Die Aktion Tagwerk-Gruppe organisiert einen reibungslosen Ablauf des Tages für Afrika. Es werden verschiedene Projekte veranstaltet, bei denen die Schülerinnen und Schüler in der Schule für einen Tag arbeiten können, um Geld für Afrika zu sammeln. Auch besteht die Möglichkeit, in Betrieben in der Umgebung für einen Tag auszuhelfen.

Nachhilfe:
Die Nachhilfevermittlung ist nun durch das neue System einfacher zu nutzen, da wir auch übers Internet erreichbar sind. Wer Nachhilfe sucht oder geben möchte, wird in unser System aufgenommen und von uns vermittelt.
Wer Interesse hat, kann sich unter dieser E-Mail-Adresse melden

sv-gevelsberg@web.de

oder sich wie bisher direkt bei uns im SV-Büro melden!

Gewaltprävention:
Die Gewaltpräventionsgruppe trägt ab sofort einen neuen Namen:
S.O.S. - welches für Schule ohne Sorgen steht.
Und genau das möchte unsere Gruppe in Kooperation mit der Streitschlichtung durch unser neues Projekt, den KUKA, versuchen zu erreichen. Der KUKA ist ein online-KUmmerKAsten, an den sich Schüler bei Problemen untereinander, mit Lehrern oder aber auch bei Konflikten zu Hause wenden können. Das Ganze kann auch anonym geschehen. Bearbeitet werden die E-Mails von verantwortungsbewussten Schülern unserer Schule, die ebenfalls anonym sind und vertraulich mit den Sorgen der Schüler umgehen. Durch dieses Projekt hoffen wir, eine neue Instanz in der Schule zu schaffen, die den Schülern neben der Streitschlichtung, der SV und Vertrauenslehrern die Möglichkeit gibt, bei Problemen Hilfe zu bekommen, damit sie sorgenfrei in die Schule kommen und den Alltag mit Spaß und Freude bestehen können.

Die Adresse für Schüler ist:
Kukam@gmx.de
Die Adresse für Schülerinnen ist:
Kukaw@gmx.de

Mini-SV:
Die Mini-SV Gruppe möchte die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Unterstufe über ihre Rechte, Pflichten und Aufgaben informieren und kleine Projekte mit ihnen veranstalten, um sie für die Arbeit der SV vorzubereiten.

Ganztagsgestaltung:
Die Ganztagsgestaltungsgruppe möchte den Schülerinnen und Schülern den Ganztag und die Mittagspause angenehmer machen. Wir veranstalten kleine Projekte, damit eure freie Zeit nach eurem Geschmack gestaltet werden kann.

Wettbewerbe:
Die Wettbewerbs-Gruppe veranstaltet während des Schuljahres unterschiedliche sportliche oder kreative Wettbewerbe, wie das jährliche Volleyballturnier