Mit dem Eintritt in die Jahrgangsstufe 8 wählen die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Neigungen und Fähigkeiten ein Fach oder eine Fächerkombination aus dem Katalog der angebotenen Fächer des Wahlpflichtbereiches II. Zu dieser Wahl findet eine Informationsveranstaltung statt, zu der gesondert eingeladen wird.

Zur Wahl stehen folgende Fächer bzw. Fächerkombinationen:

  • Lateinisch
  • Französisch
  • Mathematik/Informatik
  • Geschichte/Englisch
  • Biologie/Chemie
  • Wirtschaft/Politik
  • Physik/Informatik

Die Sprachen werden dreistündig unterrichtet, alle anderen Kurse zweistündig. Ab dem Schuljahr 2012/13 wird der Wahlpflichtunterricht drei- bis vierstündig erteilt.

Genauere Informationen über die Inhalte, die Bedeutung der Wahlen und organisatorische Informationen über den Ablauf der Wahlen werden während der Informationsveranstaltung gegeben.